Literatur zum "Begreifen und Anfassen" gab es gestern im sehr gut gefüllten Aulatheater des BRG Petersgasse. Der renommierte Autor und Kinderpsychiater Dr. Paulus Hochgatterer war extra aus Wien angereist, um einem konzentriert lauschenden Publikum Einblick in sein literarisches Schaffen zu geben.

Zunächst las er sowohl aus seinem Frühwerk "Wildwasser" als auch aus der zuletzt viel beachteten Erzählung "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" und dann stand er den zahlreichen, äußerst interessierten Fragen aus dem Publikum geduldig Rede und Antwort. Auch für das Signieren seiner Bücher nahm er sich ausgiebig Zeit, was erfreulicherweise viele BesucherInnen des Abends in Anspruch nahmen.

Der Dank gilt an dieser Stelle zum einen natürlich dem tollen Literaten, der, siehe Widmung, den Abend ganz offensichtlich genossen hat, zum anderen aber auch Frau Mag. Alexandra Ferstl, der Leiterin von "MOSER Lehrmittel", durch deren Hilfe die Realisierung dieser Lesung erst möglich wurde. Dank auch dem gesamten KidSCH-Team!

 

 

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)