Der Badminton-Schulcup fand am 31.01.2024 in der ASKÖ-Halle in Graz statt. Erfreulicherweise konnte dieses Jahr die Marke von 100 TeilnehmerInnen geknackt werden.

Im Oberstufenbewerb der Mädchen gab es einen Sieg des Mädchenteams der 6A. Sie konnten sich im Finale gegen die stark aufspielenden Mädchen des Akademischen Gymnasiums durchsetzen.

Beim Unterstufenbewerb traten 13 Mannschaften an, um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen mit nach Hause zu nehmen.

Im Finale standen sich das BRG Petersgasse und das Team der MS Voitsberg gegenüber. Erst das Mixed brachte die Entscheidung und somit den 3:2 Sieg für das Team des BRG Petersgasse. Herzliche Gratulation zu den Goldmedaillen beim Schulcup 2024 und an die weiteren Teams der Schule!

Oberstufe Mädchen

1. Platz: Tanja Rahstorfer, Anna Hofmeister, Amelie Gehrer, Lilli Jahrbacher 3. Platz: Celine Veit, Johanna Wedenig, Laura Hammer, Hanna Paulitsch 4. Platz: Caroline Arnhof, Aishani Sharma, Anja Frieß, Evelyn Jukel

Unterstufe Mixed

1. Platz: Valeria Lagger, Stefani Hulfeld, Alexander Huber, Nicolas Steiner 6. Platz: Lilliane Fasching, Emilia Beck, Dominik Mautner, Paul Bergold

Beim heurigen Squashturnier am 3. Oktober im Racketsportcenter Graz nahmen sechs Teams aus der Petersgasse teil. Beim Unterstufen- und Oberstufenbewerb gingen Gold und Bronze an Teams unserer Schule!

Unterstufe:

Platz 1: Nicolas Steiner, Johannes Schönstein, Fabian Amtmann

Platz 3: Dominik Mautner, Maximilian Zach, Luis Bergold

Platz 5: Felix Lang, Moritz Kießner-Schatz, David Brandner

Platz 6: Richard Jany, Raphael Hochörtler, Maximilian Zenz

Oberstufe:

Platz 1: Anna Troppenauer, Jakub Malinowski, Tobias Reinhofer

Platz 3: Philipp Tratz, Jan Koschier, Constantin Binder

Herzliche Gratulation!

Auch in diesem Schuljahr nahm das BRG Petersgasse mit einem Team an den „UNIQA School Championships Boys“, der österreichweiten Schulmeisterschaft für Burschen der Unterstufe, teil.

In der regionalen Vorrunde, die in den Turnsälen des BRG Petersgasse ausgetragen wurde, konnte die Mannschaft der Petersgasse nach Siegen gegen Algersdorf und Kepler 2, sowie Niederlagen gegen die starken Teams Kepler 1 und Klusemann den dritten Platz in der Gruppe erreichen. Damit war man zwar nicht für das Landesfinale qualifiziert, konnte sich aber für das kommende Schuljahr, in dem die meisten Spieler wieder spielberechtigt sind, gut einspielen.

Spieler: Paul Bergold, Raphael Hochörtler (beide 3A), Alois Aichernig (3C), Wendelin Trummer (2C), Lukas Werkl, Nico Martinovic (beide 3B), David Kloibhofer und Leonhard Rössl (beide 4C)

Verletzt: Maximilian Zenz (3A)

Da der Turnunterricht den Kindern die Möglichkeit geben soll beinahe alle Sportarten auszuprobieren, machten wir mit den Burschen der 1D einen Mountainbike-Ausflug zu den Eustaccion-Gründen. Hier konnten die Kinder ihre Mountainbikekenntnisse verbessern, Runden im Pumptrack drehen, steile Passagen bewältigen und auch die einen oder anderen Sprünge wagen.

Beim heurigen schulinternen Leichtathletik-Wettbewerb am 12. Juni haben 198 Schüler:innen aus dem BRG Petersgasse teilgenommen. Sie traten in den Disziplinen 60- Meter- Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf bzw. Kugelstoß gegeneinander an. Die besten Platzierungen:

Mädchen:

1. Klassen: 1. Platz: Tessa Gstettner; 2. Platz: Milla Kremsner; 3. Platz: Katharina Gumhold

2. Klassen: 1. Platz: Elena Chemelli; 2. Platz: Charlotte Bachhiesl; 3. Platz: Sara Bürgermeister

3. Klassen: 1. Platz: Stefani Hulfeld; 2. Platz: Veronika Weinhandl; 3. Platz: Valeria Lagger

Oberstufe: 1. Platz: Marie Grander; 2. Platz: Elisa Cermak; 3. Platz: Sandra Richter-Kernreich

Burschen:

1. Klassen: 1. Platz: Sebastian Sirk; 2. Platz: Frisinghelli Moritz; 3. Platz: Leonhard Reßler

2. Klassen: 1. Platz: Julian Ehammer; 2. Platz: Maximilian Plöchl; 3. Platz: Wendelin Wipfler

3. Klassen: 1. Platz: Fabian Amtmann; 2. Platz: Nicolas Steiner; 3. Platz: Paul Bergold

4. Klassen: 1. Platz: Emil Schoberegger; 2. Platz: Philipp Schwarhofer; 3. Platz: Szigmond Szalay

Oberstufe: 1. Platz: Thomas Steiner; 2. Platz: Daniel Pfeiffer; 3. Platz: Quirin Fink

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer:innen!

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)