Das BRG-Petersgasse sagt NEIN zu Mobbing

„Ein Mensch hat nur dann das Recht, auf einen anderen hinabzublicken, wenn er es tut, um ihm aufzuhelfen.“ (Gabriel García Márquez)

Seit vielen Jahren trägt das Mobbinginterventions-Team des BRG Petersgasse zu einem lernfreundlichen und entwicklungsfördernden Klima innerhalb der Schulgemeinschaft bei. Mit dem Wissen, dass Mobbing Lernen und Leben einer Schülerin oder eines Schülers massiv beeinträchtigen kann, wird ausgehend vom gesamten Lehrkörper zuallererst auf präventive Maßnahmen (Schwung-Module, Gesprächskultur, Kennenlerntage, …) gesetzt.

Das Mobbinginterventions-Team arbeitet sowohl präventiv als auch anlassbezogen:

Fühlt sich eine Schülerin oder ein Schüler über einen längeren Zeitraum (auch über digitale Medien) gehänselt, bewusst ausgeschlossen, persönlich angegriffen oder ist sie oder er mit sich wiederholenden, schädigenden Handlungen anderer konfrontiert, die den Selbstwert und das Entfaltungspotential auf Dauer negativ beeinträchtigen, können von Mobbing betroffene Schülerinnen und Schüler anonym Hilfestellungen durch das Mobbing-Interventionsteam in Anspruch nehmen.

Denn Mobbing muss niemand erdulden!

Wissenschaftlich geprüfte Konzepte und Vorgangsweisen dienen als Leitlinie für unser Handeln.

Mobbinginterventions-Team:

  • Miriam Weinmüller-Schweighofer, BA,MA (Koordination/Leitung)
  • Mag.Christina Martinschitz (Koordination/Leitung)
  • Mag.Franz Hasenburger
  • Mag.Tom Tieber
  • Mag.Denise Fadengruber
  • Mag.Christian Zach

Weiterführende Informationen und Leitlinien unseres Handelns finden Sie unter folgenden Links:

http://www.schulpsychologie.at/fileadmin/upload/psychologische_gesundheitsfoerderung/Gewaltpraevention/leitfaden_mobbing.pdf

http://www.oezeps.at/wp-content/uploads/2019/02/Handreichung_Mobbing_ONLINE.pdf

https://www.saferinternet.at/fileadmin/categorized/Materialien/Mobbing_an_Schulen_Leitfaden_BMB.pdf

http://www.kija.steiermark.at/cms/dokumente/12727828_153615793/2533c963/Mobbingbrosch%C3%BCre.pdf