Nach der Corona bedingten Absage der Mathematik-Olympiade aller steirischen Unterstufenschülerinnen und Unterstufenschüler im Schuljahr 2019/20, konnte heuer die Olympiade am 16.4.2021 wieder ausgetragen werden, allerdings unter speziellen „Corona-Bedingungen“. Auf die traditionelle Großveranstaltung im BRG-Körösi mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern musste verzichtet werden. Stattdessen wurde der Bewerb an jeder teilnehmenden Schule extra durchgeführt und die Ergebnisse zusammen ausgewertet.

Die Mathematik Olympiade besteht aus zwei Teilen, einem Multiple Choice Teil, in welchem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr mathematisch-logisches Denken unter Beweis stellen können. Im zweiten Teil müssen Beispiele gerechnet und allgemein bewiesen werden. Heuer nahmen 98 Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Steiermark an der Olympiade teil.

Damit die Denkleistungen der Kinder auch gewürdigt werden, dürfen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über tolle Preise, die dankenswerterweise von der Anton Paar AG gesponsert wurden, freuen. Für extra Motivation sorgte die Aussicht auf einen Praktikumsplatz in der Firma Anton Paar für den Sieger und Zweitplatzierten. Vom BRG Petersgasse schaffte Philipp Wendl es als bester Drittklassler auf den zweiten Gesamtplatz, den dritten Platz Steiermark weit erreichte Philipp Kreuzer. Milo Giuliani wurde Sechster und David Strein erreichte Platz 15, Jan Koschier erreichte Rang 31 und Alexander Goritschnig bekam eine Anerkennungsurkunde für seine guten Leistungen.

Herzliche Gratulation!

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)